Mals – Siebenkirchen

Herzlich willkommen in

„Mals zu den sieben Kirchen“

Wie das
siebentorige Theben
hast sieben Türme
du dir erbaut,
eine heilige Zahl
auf dem Wege
zum Reschen.

Bis hierher
verliert sich
die Bahn
und bringt
als Gruß
aus dem Süden
Soldaten
dir mit
als Früchte
des Wohlstands.

So lebst du
zwischen zwei Welten
und gehörst keiner
wirklich an,

denn sie sind
deine Nachbarn nicht.
Warte nur zu –
die Jahre bringen
Gewissheit
und sicher ein Stück
vom großen Geist
der Venosten.
Josef Duregger

Wer kommt über die Haid ohne Wind
Durch Burgeis ohne Sünd
Durch Mals ohne Spott
Der hat wohl Gnad vor Gott.

Tiroler Bote 1867




target="_blank">Dynamic Headers by Nicasio WordPress Design